Warum ist bei einer Lastschrift der Verwendungszweck auf 100 Zeichen limitiert?

Da der Verwendungszweck maximal 14o Zeichen beinhalten darf, wurden 40 Zeichen für Kunden-, Buchungs-, Rechnungs-, Zahlungs-, Mahnungsnummern etc. reserviert, die automatisch ergänzt werden.

Diese Nummern sind u.a. notwendig, um bspw. Zahlungseingänge automatisch überprüfen zu können.