Wie erstelle ich eine Gutschrift?

Um eine Gutschrift zu erstellen gibt es drei Möglichkeiten:

  1. Aus der Kontaktübersicht: beim Kontakt auf den Pfeil klicken und „Gutschrift erstellen“ auswählen.
  2. Aus einem Kontakt direkt: oben rechts „+ Gutschrift“.
  3. Aus der Gutschriftsübersicht: oben rechts „+ Gutschrift“.
Gutschrift aus der Kontaktübersicht erstellen
Gutschrift aus der Kontaktübersicht erstellen

Im nächsten Schritt ist es im Grunde selbsterklärend. Die Kundendaten werden automatisch geladen und das Gutschriftsdatum mit dem aktuellen Datum versehen. Standardmäßig ist die Zahlungsweise auf Überweisung und die Ausführung auf „einmalig“ gesetzt. Hinweis: als Premiumkunde besteht auch die Möglichkeit wiederkehrende Gutschriften zu erstellen.

Gutschrift erstellen: Positionen hinzufügen
Gutschrift erstellen: Positionen hinzufügen

Nun ist an der Zeit die Positionen hinzuzufügen. Dies geschieht mit dem Knopf „Neue Position“. Sind alle Positionen ausgefüllt, klicken wir auf „Vorschau“ um die Gesamtgutschrift und sämtliche Angaben vor dem Erstellen zu überprüfen.

Gutschrift erstellen: Vorschau
Gutschrift erstellen: Vorschau

Sind alle Angaben korrekt, klicken wir abschließend auf „Gutschrift fertigstellen & senden“.

Nach wenigen Minuten wird das System die Gutschrift mit dem nächsten Durchlauf abschicken. In der Gutschriftsübersicht kann man jederzeit den Status einsehen, ob eine Gutschrift verschickt und ausbezahlt wurde.

Wiederkehrende Gutschrift erstellen

Hinweis: wiederkehrende Gutschriften stehen nur unseren Premiumkunden zur Verfügung.

Wiederkehrende Gutschrift: Intervall wählen
Wiederkehrende Gutschrift: Intervall wählen

Um eine wiederkehrende Gutschrift zu erzeugen, muss man lediglich bei der „Ausführung“ den gewünschten Intervall auswählen. Die restliche Vorgehensweise ist identisch mit der herkömmlichen Gutschrift. In der Premiumversion stehen zusätzlich folgende Optionen zur Verfügung:

  1. einmalig
  2. monatlich
  3. vierteljährlich
  4. halbjährlich
  5. jährlich
  6. alle 2 Jahre
  7. alle 3 Jahre

Ist zum Zeitpunkt der Erstellung einer wiederkehrenden Gutschrift die letztmalige Ausführung bekannt, so kann diese gleich angegeben werden.

Nach der Erstellung einer wiederkehrenden Gutschrift muss nichts mehr beachtet werden. Die Gutschriften werden automatisch erzeugt und verschickt. Manuelles Eingreifen ist nicht notwendig.